erneute anklage…. :(

liebe mitglieder und leser, folgend hexenjagd “kapitel 99″…… am dienstag gegen 0830 uhr wurde ich durch drei beamte in zivil der basler pozilei erneut verhaftet!!! und das bei muttern zuhause, welche einen erneuten schock und eine retraumatisierung erlebte – ebenso wie ich selber. die pozilisten – einer davon hiess mit nachnamen romano, oh schreck! –…

Luzerner Zeitung – Die Justiz wird von der Psychiatrie entmachtet

GUTACHTEN «Richter in Weiss» werden forensische Psychiater von Juristen hinter vorgehaltener Hand genannt. Dies, weil ihre Gutachten teils richterliche Entscheide vorwegnehmen. Jetzt regt sich Widerstand – auch von einer Luzerner Kantonsrichterin. Lena Berger «Was ich erlebe, ist eine Strafe ohne Ende.» Alle im Casino Kursaal, Interlaken, sind verstummt, seit der Mann aus dem Publikum gerade…

Offener Brief zur Gerichtsverhandlung Schäfer vom 12. Dezember 2016

An das furchtsame „hohe Gericht“, welches am 12. Dezember 2016 so tief gefallen ist Der Verein tumatsch.ch und Ihr „Gegenstand des nachträglichen Entscheides“ meldet sich zu Wort. Sie haben die Öffentlichkeit gescheut, und es wundert nach der Gerichtsverhandlung keinen Deut, warum. Den tiefen Fall, den Sie sich zuzuschreiben haben, wollen Sie natürlich nicht öffentlich vollziehen…